Kategorien-Archiv Uncategorized

VonSprachzentrum Süd

Datenschutz

Datenschutzerklärung

 
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsführung der Sprachzentrum Süd GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Sprachzentrum Süd GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
 
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Sprachzentrum Süd GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.
 
Die Sprachzentrum Süd GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.
 
1. Begriffsbestimmungen
 
Die Datenschutzerklärung der Sprachzentrum Süd GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
 
Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
 
• a)    personenbezogene Daten
 
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
 
• b)    betroffene Person
 
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
 
• c)    Verarbeitung
 
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
 
• d)    Einschränkung der Verarbeitung
 
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
 
• e)    Profiling
 
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
 
• f)     Pseudonymisierung
 
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
 
• g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
 
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
 
• h)    Auftragsverarbeiter
 
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
 
• i)      Empfänger
 
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
 
• j)      Dritter
 
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
 
• k)    Einwilligung
 
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
 
2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
 
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
 
Sprachzentrum Süd GmbH
Miesbacherstrasse 5
83607 Holzkirchen
Deutschland
Website: www.sprachzentrum-sued.de
 
3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
 
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:
 
Dr. Ralf Schadowski
E-Mail: info@sprachzentrum-sued.de
Website: www.sprachzentrum-sued.de
 
Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
 
4. Cookies
 
Die Internetseiten der Sprachzentrum Süd GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.
 
Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.
 
Durch den Einsatz von Cookies kann die Sprachzentrum Süd GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
 
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.
 
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
 
5. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
 
Die Internetseite der Sprachzentrum Süd GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
 
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Sprachzentrum Süd GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Sprachzentrum Süd GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.
 
6. Registrierung auf unserer Internetseite
 
Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.
 
Durch eine Registrierung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.
 
Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung Verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.
 
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.
 
7. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
 
Die Internetseite der Sprachzentrum Süd GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.
 
8. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
 
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
 
9. Rechte der betroffenen Person
 
• a)    Recht auf Bestätigung
 
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
 
• b)    Recht auf Auskunft
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
 
o die Verarbeitungszwecke
o die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
o die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
o falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
o das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
o das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
o wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
o das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.
Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
 
• c)    Recht auf Berichtigung
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
 
• d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
 
o Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
o Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
o Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
o Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
o Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Sprachzentrum Süd GmbH gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Sprachzentrum Süd GmbH wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.
Wurden die personenbezogenen Daten von der Sprachzentrum Süd GmbH öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Sprachzentrum Süd GmbH unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Sprachzentrum Süd GmbH wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.
 
• e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
 
o Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
o Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
o Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
o Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Sprachzentrum Süd GmbH gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Sprachzentrum Süd GmbH wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.
 
• f)     Recht auf Datenübertragbarkeit
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Sprachzentrum Süd GmbH wenden.
 
• g)    Recht auf Widerspruch
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Die Sprachzentrum Süd GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
Verarbeitet die Sprachzentrum Süd GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Sprachzentrum Süd GmbH der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Sprachzentrum Süd GmbH die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
 
Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Sprachzentrum Süd GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
 
Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Sprachzentrum Süd GmbH oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
 
• h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.
Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Sprachzentrum Süd GmbH angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
 
Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
 
• i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
 
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
 
Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
10. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
 
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).
 
11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von etracker
 
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens etracker integriert. Etracker ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten der Besucher von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft von etracker ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland.
 
Etracker setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine etracker-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige etracker-Komponente veranlasst, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken an etracker zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält etracker Kenntnis über Daten, die in der Folge zur Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen verwendet werden. Die so gewonnenen Nutzungsprofile dienen der Analyse des Verhaltens der betroffenen Person, welche auf die Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen zugegriffen hat und werden mit dem Ziel, die Internetseite zur verbessern und zu optimieren, ausgewertet. Die über die etracker-Komponente erhobenen Daten werden nicht ohne vorherige Einholung einer gesonderten und ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Diese Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten oder mit anderen Daten, die das gleiche Pseudonym enthalten, zusammengeführt.
 
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass etracker ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von etracker bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
 
Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den etracker-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch etracker zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den Cookie-setzen-Button unter dem Link http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.
 
Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von etracker können unter https://www.etracker.com/de/datenschutz.html abgerufen werden.
 
12. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
 
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.
Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.
 
Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
 
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
 
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
 
Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.
 
Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.
 
 
13. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
 
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).
 
14. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
 
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.
15. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
 
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.
 
16. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.
 
17. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator von den datenschutz bund in Kooperation mit der RC GmbH, die gebrauchte Notebooks wiederverwertet und den Filesharing Rechtsanwälten von WBS-LAW erstellt.
VonSprachzentrum Süd

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Die Anmeldung ist verbindlich, die Zahlung der Unterrichtsgebühr bei Anmeldung fällig. Eine teilweise oder vollständige Erstattung ist bei Nicht-Teilnahme an einem Kurs nicht möglich. Bei Nichtfortsetzung des Einzelunterrichts können Reststunden abzüglich einer Verwaltungspauschale von € 50,- rückerstattet werden.
2. Einzelunterricht kann in dringenden Fällen bei Verhinderung des Teilnehmers mit einer Mindestfrist von 24 Stunden vor dem vereinbarten Unterrichtsbeginn abgesagt werden. Nach dieser Frist wird der vereinbarte Unterricht voll berechnet.
3. Bei regelmäßig stattfindenden Kursen wird bei einer Verhinderung einzelner oder aller Kursteilnehmer an einem Unterrichtstermin kein Ersatztermin zur Verfügung gestellt.
4. Eine Unterrichtsstunde hat 45 Minuten.
5. Die Haftung der Sprachzentrum Süd GmbH für Schäden jeder Art ist auf die Fälle beschränkt, bei denen seitens der Schule Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
6. Rauchen ist in allen Räumen während und außerhalb des Unterrichts untersagt.
VonSprachzentrum Süd

Sprachkurs Arabisch für Anfänger

Ein Arabischkurs für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse zur Vorbereitung auf den Kurs A1. Dieser Kurs zeichnet sich durch eine besonders gründliche Vorgehensweise und ein angemessenes Lerntempo aus. Schritt für Schritt erwerben Sie die sprachlichen Grundlagen, um sich mit anderen über Familie, Alltag und Freizeit zu unterhalten. Sie bauen einen Grundwortschatz auf und meistern die Anfänge der arabischen Grammatik. So wird nach und nach eine solide Basis für das Weiterlernen geschaffen. Der Kurs beinhaltet 20 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.) und dauert 10 Wochen. Sie benötigen 2 Kurse, um in den Kurs A1 einzusteigen.

Anfängerkurs A0
Anfänger ohne Vorkenntnisse

Im Einzelunterricht jederzeit möglich. Kurse auf Anfrage.

10 x 45 Min
Preis: 
€ 440,- im Privatkurs bzw. € 460,- im flexiblen Einzelunterricht

Anfängerkurs A1
Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Im Einzelunterricht jederzeit möglich. Kurse auf Anfrage.
10 x 45 Min
Preis: 
€ 440,- im Privatkurs bzw. € 460,- im flexiblen Einzelunterricht

VonSprachzentrum Süd

Sprachkurse München Einzelunterricht, Privatunterricht für Erwachsene

1 oder 2 Teilnehmer, 1 Trainer
Der Sprachunterricht im Einzelunterricht bzw. im Privatunterricht zu zweit, ist die effektivste und intensivste Form des Spracherwerbs. Unsere muttersprachlichen Trainer passen sich Ihren Wünschen, Lerngewohnheiten und Lernzielen an. In den Sprachkursen im Einzelunterricht erfahren Sie ein Höchstmaß an Sprechpraxis, werden schnell gewandter und sicherer im Gespräch.
Die Termine im flexiblen Einzelunterricht werden individuell vereinbart. Sie können jederzeit anfangen, ob für ein paar Stunden zur Vorbereitung auf eine Reise oder über einen längeren Zeitraum, um muttersprachliche Kompetenzen zu erwerben. Im Einzelunterricht unterstützen wir Sie auch bei gezielten „skills”, wie beispielsweise die Vorbereitung auf Urlaub, Bewerbungen, Präsentationen oder Verhandlungen.
 
Die Sprachkurse im Einzelunterricht finden in unserer Sprachschule „Sprachzentrum Süd“ in Holzkirchen, nahe München statt.
Der Sprachunterricht als Einzelunterricht bietet Ihnen folgende Vorteile:
  • einen besonders intensiven und bedarfsangepassten Sprachunterricht
  • ein hohes Maß an Sprechpraxis mit Ihrem Trainer
  • Sie erreichen Ihr Lernziel schneller
  • flexibel wählbare Kurstermine im flexiblen Einzeltraining
  • kein Versäumnis bei Unterbrechungen
  • Beginn ganzjährig möglich
  • Auch als „Unterricht via Skype“ buchbar
Den Unterrichtstermin können Sie im flexiblen Einzelunterricht bei Verhinderung bis 24 Stunden vorher absagen und verschieben. Wir informieren Sie gern.
Wieder da: Privattraining mit festen Terminen!
Für alle, die sich einen Termin fest einplanen können, ist dieses Angebot ideal. Durch die Planbarkeit können wir das Einzeltraining mit festen Terminen zu einem günstigeren Preis anbieten. Der Kurstermin wird vorher in Absprache mit Ihnen und dem Trainer festgelegt. Ab einem Stundenpaket von 10 x 90 Min. kann ein versäumter Termin nachgeholt werden. (Allgemeinsprachlich für alle gängigen Sprachen, nicht für berufsbezogenes Training)
VonSprachzentrum Süd

Sprachkurs Russisch für Anfänger

Ein Russischkurs für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse zur Vorbereitung auf den Kurs A1. Dieser Kurs zeichnet sich durch eine besonders gründliche Vorgehensweise und ein angemessenes Lerntempo aus. Schritt für Schritt erwerben Sie die sprachlichen Grundlagen, um sich mit anderen über Familie, Alltag und Freizeit zu unterhalten. Sie bauen einen Grundwortschatz auf und meistern die Anfänge der russischen Grammatik. So wird nach und nach eine solide Basis für das Weiterlernen geschaffen. Der Kurs beinhaltet 20 Unterrichtseinheiten (à 45 Min.) und dauert 10 Wochen. Sie benötigen 2 Kurse, um in den Kurs A1 einzusteigen.

Im Einzelunterricht jederzeit möglich. Kurse auf Anfrage.
10 x 45 Min
Preis: 
€ 440,- im Privatkurs bzw. € 460,- im flexiblen Einzelunterricht

VonSprachzentrum Süd

Praktikum im Ausland – Auslandspratikum Gap Year

Wir vermitteln über unseren Partner GLS Auslandspraktika in fast allen Branchen sowie von Universitäten anerkannte Pflichtpraktika. Bei einem Praktikum im Ausland machen Sie wertvolle Erfahrungen, die Sie persönlich, beruflich und sprachlich eine gutes Stück nach vorne bringen. Arbeitgeber in aller Welt würdigen ein Auslandspraktikum und damit Ihre Berufserfahrung im Ausland, was Ihre Bewerbungschancen erheblich steigert.
Wir sind Ihr Ansprechpartner für ein Praktikum im Ausland, Gap Year
Die Anmeldung und Einschreibung für ein Praktikum im Ausland ist unkompliziert und unbürokratisch. Sie benötigen nur eine Bewerbung. Wird diese von unserer Partnerorganisation im Ausland angenommen, ist Ihr Praktikumsplatz garantiert.
  • GLS ist Mitglied im FDSV Fachverband Deutscher Sprachreise Veranstalter
  • DFH Deutscher Fachverband High School. Das GLS High School Programm wird durch einen Fachbeirat kontinuierlich überprüft
  • GLS ist Mitglied von ALTO Association of Language Travel Organizations
  • GLS ist DIN-geprüfter Sprachreiseveranstalter nach der EU Norm DIN EN 14804
  • GLS ist als Austauschorganisation u.a. für die USA Mitglied der US-amerikanischen CSIET Council on Standards for International Educational Travel
Ausführliche Beratung findet bei uns im Sprachzentrum Süd statt. 
Bitte wählen Sie ein Land aus …
… und Sie werden automatisch auf die Seite zu Praktikums Aufenthalte im Ausland unseres Partners GLS weitergeleitet!
VonSprachzentrum Süd

Sprachreisen Schüler – Englisch, Französisch, Spanisch u. Italienisch

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner GLS Sprachreisen bieten wir Sprachreisen für Schüler u.a. in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und weltweit mit großer Programmvielfalt an. Du kannst zwischen vielen verschiedenen Ländern und Programmarten wählen. Alle GLS Partnerschulen sind sorgfältig ausgewählt und hinsichtlich ihrer Qualität überprüft worden.

Was GLS zu Sprachreisen für Schüler bietet:

  • Ausgewählte Sprachenschulen, die persönlich von GLS Mitarbeitern besucht und geprüft wurden
  • Attraktive Lagen, hervorragendes Kursangebot, internationale Teilnehmer
  • Schutz nach dem deutschen Reiserecht
  • GLS ist Mitglied im Fachverband deutscher Reiseveranstalter und garantiert aufgrund regelmäßiger Kontrollen eine hohe Qualität des Programms
  • Beratung und Buchung der Programme bei uns im GLS Büro des Sprachzentrum Süd in Holzkirchen
  • GLS ist Mitglied im FDSV Fachverband Deutscher Sprachreise Veranstalter
  • DFH Deutscher Fachverband High School. Das GLS High School Programm wird durch einen Fachbeirat kontinuierlich überprüft
  • GLS ist Mitglied von ALTO Association of Language Travel Organizations
  • GLS ist DIN-geprüfter Sprachreiseveranstalter nach der EU Norm DIN EN 14804
  • GLS ist als Austauschorganisation u.a. für die USA Mitglied der US-amerikanischen CSIET Council on Standards for International Educational Travel
Ausführliche Beratung findet bei uns im Sprachzentrum Süd statt.
VonSprachzentrum Süd

Kundenmeinungen zur Sprachschule Sprachzentrum Süd Holzkirchen

Das sagen unsere Teilnehmer…
Online-Einzeltraining Englisch
Der Englisch-Unterricht bei Jane hat mir sehr gut gefallen und ich konnte meine neu erworbenen Kenntnisse bereits erfolgreich umsetzen:) Ich habe mich auf jede Stunde mit ihr sehr gefreut, die über Skype wunderbar funktioniert haben und leider viel zu schnell vorbei gingen. Ich kann das Einzeltraining mit ihr sehr empfehlen 🙂
 
Online-Einzeltraining Business English, Daniela J.
Ich habe mit Beginn der Corona-Pandemie einen Business English Conversation Kurs bei Jane begonnen. Über vier Monate hinweg hat Jane mich sehr individuell mit viel Engagement und ihrer fröhlichen Art bei der Verbesserung meiner Conversation Skills unterstützt. Ich habe definitiv Fortschritte erzielt und der Unterricht ausschließlich über Skype hat wunderbar funktioniert. Vielen Dank für Alles!
Einzelunterricht DeutschPhil Darts
„The lessons are very good because the teacher is open and willing to modify lessons based on progress/gaps. She is experienced and able to push me in the correct direction. I still lack confidence in speaking and would like more speaking/listening input but my personal progress is far better than in past attempts to learn German. I would like to continue through to B1 exam.“
Einzeltraining English for Business,Tanja Bufé
Der Unterricht ist nur auf Englisch, sehr individuell und sehr vielfältig – ein guter Mix aus Grammatik, Business-Englisch und Small Talk. Die Lehrerin, Jane, ist sehr zuverlässig, geduldig und motivierend. Inhalte zu E-Mails und Meetings konnte ich schon in die Praxis umsetzen.
 
Italienisch-Gruppenkurs
Tiziana gibt sich wirklich viel Mühe, herzlichen, lustigen Unterricht zu machen. Ich bin sehr zufrieden. Die Kursinhalte entsprechen meinem Bedarf, weil von allem etwas dabei ist. Viel Wiederholung von Grammatik und Vokabeln ist super. Bitte beibehalten. Gerne weiterhin mit so viel guter Laune unterrichten, Tiziana, danke!
 
Französischkurs – Einzeltraining zu zweit
Der Unterricht gefällt uns sehr gut, da die Sprache spielerisch beigebracht wird (mündlich und schriftlich). Die Arbeitsunterlagen sind schön gestaltet; die Lehrerin ist nett und freundlich. Gut finden wir, dass die Fremdsprache themenbezogen beigebracht wird. Der Unterricht entspricht genau unserem Bedarf, weil wir uns schon mit Sätzen verständigen können.
Einzelunterricht Japanisch,
Herr Partenhauser,
„Im Unterricht habe ich viel Japanisch wiederholen können. Die Materialien sind zum Lernen ideal für mich Die Lehrerin kann den Stoff sehr gut vermitteln und der Unterricht ist leicht verständlich – genau die richtige Dosierung. Alles ist in bester Ordnung, in dieser Ausführung ist alles super.“
Italienisch-Unterricht, Teilnehmer
Der Unterricht gefällt mir sehr gut, weil wir eine lebhafte, interessierte Gruppe sind, die Spaß am Lernen hat und gut zusammenpasst. Die Lehrkraft ist lustig, erfahren und kompetent. Der Kursinhalt entspricht genau meinem Bedarf, da ich die Grammatik besser kennenlernen will. Man hat in einer Fremdsprache nie ausgelernt. Eine Fremdsprache zu lernen ist wie Spaghetti essen, sie hört nie auf Ich versuche, das Gelernte anzuwenden – Übung und Praxis!! Die Mischung aus Konversation und Übungen finde ich gut.
Einzelunterricht Italienisch, Teilnehmerin
Der Unterricht ist abwechslungsreich und macht Spaß! Die Lehrmaterialien sind klar aufgebaut und enthalten diverse, interessante Themen. Mit meiner Lehrkraft bin ich sehr zufrieden, weil sie motiviert, kompetent und offen für Fragen ist. Der Unterricht entspricht genau meinem Bedarf. Viel konnte ich schon in die Praxis umsetzen, z.B. Texte oder Zeitung lesen, Radio hören, Liedertexte und Opern-Arien verstehen.“
Italienisch Sprachkurs, Teilnehmerin
„Den Unterricht finde ich sehr gut, weil es eine kleine, sehr individuelle Gruppe ist und es Zeit für Fragen gibt. Wir haben nur ein Buch, was ein Vorteil ist. Allerdings muss man dann viel blättern (Grammatik, Vokablen, Übungen). Der Unterricht ist kurzweilig; die Lehrerin geht auf Fragen ein, erklärt anhand von Beispielen. Das Lerntempo ist gut – nicht zu viel auf einmal.“
Italienisch Sprachkurs Einzeltraining, Karin Maier
Ich kann das Einzeltraining nur bestens weiterempfehlen. Sehr kompetente Sprachlehrer, die nicht nur fachlich, sondern auch menschlich mit viel Lockerheit den Sprachunterricht durchführen. Es hat immer viel Spaß gemacht und der Lernfaktor war 1a!
Sprachcamp Munich Young & Fun, Manfred Kuhn
Meine 14-jährige Tochter war begeistert, sie sprudelte nur so heraus, was sie alles erlebt hatte. Unterkunft, das Betreuungsteam, Unterricht sowie die Aktionen und vor allem das Kennenlernen anderer Teilnehmer hat alles dazu beigetragen, dass sie nächstes Jahr wieder teilnehmen möchte. Was gibt es Schöneres für Eltern, wenn ihre Kinder so glücklich wieder zurückkommen! Danke an das Team!
Sprachcamp Munich Adventure, Shi, 14, aus China
It is the best time for me to stay in Munich Camp. I am the only Chinese in the camp so that there are some problems for me, such as without partner, I am the only Asian. However, I got great help from the teachers in Munich, they gave me lots of good advice. I will keep this beautiful memory in mind forever. GLS is a nice, thoughtful , caring camp. All of the staff are experienced, they will give you not only the knowledge but also the friendship. I hope I will come back to Munich again.
Sprachcamp Munich Young & Fun, Sofia Bonde, 10, aus Rom
First class! Great organization, very international experience, super coaches, great events and excursions. The German language test should be done online together with booking, or, in any case, prior to rooming list and class assignment in order to both  assure that children in the same room can communicate with each other and that the correct level of German will be taught.
 
Teilnehmer Sprachkurs Italienisch, Helmut K.
„… Ich fühle mich im Unterricht ausgesprochen wohl und gut aufgehoben. Die Lehrerin ist so aktiv und fordernd, wie ich es mir gewünscht habe. Sie hat eine wunderbare Art, intensiv und zügig vorzugehen, zugleich aber auch auf alle Fragen, Themen- und Programmwünsche ausführlich und sehr verständlich und motivierend einzugehen. Es macht Spaß, ihr zuzuhören und mit ihr zu arbeiten. (…) Ich freue mich auf weitere Lektionen mit ihr.“
VonSprachzentrum Süd

Sprachkurse München Einzelunterricht, Privatunterricht für Schüler

1 Teilnehmer, 1 Trainer

Spielerisch Grammatiklücken schließen, Wortschatz verbessern, Sprechpraxis gewinnen und dabei auch noch Spaß haben? Geht das?

Ja, denn der Sprachkurs im Einzelunterricht mit unseren erfahrenen muttersprachlichen Lehrerinnen und Lehrern unterscheidet sich durch seine praxisorientierte Ausrichtung sehr vom üblichen Schulalltag. Die Jugendlichen werden motiviert, sich mit der Sprache auseinanderzusetzen und diese in vielen verschiedenen Gesprächssituationen aktiv zu benutzen.

Ob Ferienintensivunterricht, wöchentliche Nachhilfe oder gezielte Vorbereitung auf einen Auslandsaufenthalt, einen Schulwechsel oder Abschlussprüfungen – unsere erfahrenen Trainer gehen gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse der Schüler ein. Der Vorteil dabei: Gelernt wird bei Muttersprachlern, die die Sprache authentisch vermitteln können.

Sprechen Sie uns an, wir organisieren gerne ein zielgerichtetes, bedarfsorientiertes Einzeltraining mit dem passenden Sprachtrainer! Die Sprachkurse im Einzelunterricht finden in unserer Sprachschule „Sprachzentrum Süd“ in Holzkirchen, nahe München statt.

Der Sprachunterricht als Einzelunterricht bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • einen besonders intensiven und bedarfsangepassten Sprachunterricht
  • ein hohes Maß an Sprechpraxis mit Ihrem Trainer
  • Sie erreichen Ihr Lernziel schneller
  • flexibel wählbare Kurstermine im flexiblen Einzelunterricht
  • >kein Versäumnis bei Unterbrechungen
  • Beginn ganzjährig möglich

Den Unterrichtstermin können Sie im flexiblen Einzelunterricht bei Verhinderung bis 24 Stunden vorher absagen und verschieben. Schüler erhalten 5% Rabatt auf den regulären Preis für Einzelunterricht.

Wieder da: Privattraining mit festen Terminen!

Für alle, die sich einen Termin fest einplanen können, ist dieses Angebot ideal. Durch die Planbarkeit können wir das Einzeltraining mit festen Terminen zu einem günstigeren Preis anbieten. Der Kurstermin wird vorher in Absprache mit Ihnen und dem Trainer festgelegt. Ab einem Stundenpaket von 10 x 90 Min. kann ein versäumter Termin nachgeholt werden (allgemeinsprachlich für alle gängigen Sprachen, kein Schülerrabatt für dieses Angebot möglich).

VonSprachzentrum Süd

Sprachkurse für Firmen in München – Business Englisch

Wir bieten Ihnen spezielle, berufsbezogene Sprachcoachings in Fremdsprachen im Inhouse-Training oder bei uns im Sprachzentrum Süd. Brauchen Sie Unterstützung bei der Vorbereitung eines Bewerbungsgesprächs, einer interessant gestalteten Präsentation, einer Messe, eines Auslandsaufenthalt oder eines Meetings in der Fremdsprache? Benötigen Sie ein interkulturelles Sprachtraining? Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Unsere Sprachcoachings umfassen:
  • Berufsbezogene, gezielt auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmte Sprachanwendung mit erfahrenen Muttersprachlern
  • Einzelunterricht oder geschlossene Kleingruppe
  • Flexible Termingestaltung
  • interkulturelle Aspekte

Themen

1. Vorbereitung
  • auf ein Bewerbungsgespräch in der Fremdsprache
  • einer interessant gestalteten Präsentation in der Fremdsprache
  • eines Messebesuchs
  • eines Auslandsaufenthalts
  • eines Meetings
  • einer Telefonkonferenz etc.
2. Interkulturelles Training
Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles  Angebot.